Weitere Impftermine im April im Isenburg-Zentrum

  1. Home
  2. News und Events
  3. Alle News
  4. Weitere Impftermine im April im Isenburg-Zentrum

News

Weitere Impftermine im April im Isenburg-Zentrum

Isenburg-Zentrum, Neu-Isenburg
29.03.2022

Weitere Impftermine im April, auch mit neuem Impfstoff Novavax, im Isenburg-Zentrum.

Das Ärzteteam rund um Dr. Katz und Dr. Liebensohn hatte sich ebenfalls schon Ende des Jahres 2021 bereit erklärt  mit BioNTech Junior (für Kinder ab 5 Jahren), BioNTech und Moderna zu impfen.

Seit März gibt es sogar die Möglichkeit sich mit dem Impfstoff Novavax impfen zu lassen.

„Insgesamt wird die Aktion ganz hervorragend von den Besuchern des Isenburg-Zentrums aufgenommen. Die Kombination, Dinge des Alltags zu erledigen und sich völlig unkompliziert mit dem Impfstoff der Wahl impfen zu können, wird hervorragend an- und aufgenommen.

Wir stehen zur Beratung, Aufklärung und für die Impfung im Impfzentrum des Isenburg-Zentrums gerne zur Verfügung. Umso mehr Bürgerinnen und Bürger sich schützen, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Zahlen im Krankenhaus weiterhin schnell stark rückläufig bleiben, mit der Folge, dass wir alle in hoffentlich kürzester Zeit unser altes Leben zurückbekommen.“, so Frau Liebensohn.

Das Ärzteteam rund um Dr. Katz und Dr. Liebensohn möchte daher die Impfaktion auch im April fortführen. Es folgen weitere 9 Termine im April. Die Termine sind wie folgt:

Sa 02.04.

Mi 06.04. und Sa 09.04.

Mi 13.04. und Sa 16.04.

Mi 20.04. und Sa 23.04.

Mi 27.04. und Sa 30.04.

immer von 10.00-17.00 Uhr.

Es ist jeweils der Impfausweis, die Krankenkassenkarte und das Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) mitzubringen. Der Anamnesebogen kann gerne vorab ausgedruckt und ausgefüllt werden, aber auch vor Ort können alle Formulare ausgefüllt werden.

„Wir freuen uns sehr, dass sich in so kurzer Zeit bereits mehr als 7.000 Menschen in unserem Zentrum impfen liesen. Umso schöner ist es, dass die Impfaktion im Februar weitergeführt wird und noch mehr Menschen die Möglichkeit erhalten, sich impfen zu lassen. Es ist ein wichtiger Schritt zur Pandemie-Bekämpfung und in Richtung Normalität.“, so die Center Managerin Anna Reinhardt.